Cinderella Motion

Für Wohnwagen und Wohnmobile

Die Cinderella Motion, die Verbrennungstoilette für Wohnwagen und Wohnmobile, stellt eine ganz neue Denkweise in der Abfallentsorgung dar. Die Toiletten werden in Norwegen hergestellt und sind bekannt für Langlebigkeit, hohe Qualität, hohe Kapazität, nachhaltiges, umweltfreundliche Design und Leistungsfähigkeit ohne umweltschädliche Emissionen oder Abwässer. Mit der Cinderella Motion ist es hygienisch und einfach, Toilettenabfälle loszuwerden, egal, ob man unterwegs ist oder fest auf dem Campingplatz steht. 

In einer Verbrennungstoilette werden Urin und Kot bei hoher Temperatur verbrannt, sodass nur ein Häufchen Asche übrig bleibt (ca. 1 Tasse bei 4 Personen nach 1 Woche). Cinderella ist eine komplette Lösung, mit der sich alle Abfallprodukte beseitigen lassen und nicht wie bei anderen Toilettensystemen wegtransportiert werden müssen.


Die Cinderella Motion kam 2013 auf den Markt und ist eine Weiterentwicklung der beliebten Verbrennungstoiletten der Cinderella Eco Group, die seit 1999 erhältlich sind. Die umweltfreundliche Cinderella Motion benötigt keinen Stromanschluss und verwendet nur Propan und 12-V-Steuerstrom.

Benutzerfreundlich

Eine Cinderella Verbrennungstoilette ist einfach zu bedienen und nutzt Cinderella Toilettenbeutel, damit der Abfall sicher hinunter in die Brennkammer gelangt. Dies macht die Toilette sehr hygienisch und sauber im Vergleich zu anderen Alternativen. Klappen Sie Deckel und Toilettensitz auf. Legen Sie einen originalen Cinderella Toilettenbeutel in die Schüssel und klappen Sie den Toilettensitz nach unten. Benutzen Sie die Toilette wie gewohnt, und klappen Sie den Deckel nach unten, wenn Sie fertig sind. Drücken Sie die «Spültaste» und der Beutel wird in die Brennkammer heruntergelassen. Die Toilette ist nun wieder einsatzbereit.

Die Cinderella Motion kann entweder nachgerüstet oder werkseitig montiert werden. In beiden Fällen wird empfohlen, die Montage von qualifizierten Fachleuten durchführen zu lassen, um maximale Leistungsfähigkeit zu gewährleisten.


Nachrüstung

In den meisten Fällen kann die Cinderella Motion als Ersatztoilette in bestehenden Wohnmobilen installiert werden. Eine solche Ersatzinstallation erfordert den Ausbau der alten Toilettenlösung, die Installation einer Infrastruktur für 12-V-Strom und Gas und eine ausreichende Luftzufuhr zur Toilette. Um dies zu ermöglichen, bilden wir weltweit ständig neue Händler aus.

Freiheit unterwegs mit der Cinderella Motion

Brit und Hans reisen mit ihrem Morelo Reisemobil im In- und Ausland und schätzen die Freiheit, die die Cinderella Motion ihnen bietet. Sie verbringen keine Zeit mehr mit der Suche nach Entsorgungsstationen für die Chemietoilette, sondern können jetzt oft einfach fernab in freier Natur bleiben. Die einzigen Reste von der Benutzung der Toilette sind ein wenig Asche, frei von allen schädlichen Bakterien. Diese lässt sich ganz einfach im herkömmlichen Hausmüll entsorgen. Da die Cinderella Motion kein Wasser braucht, halten die Wasserreserven im Wohnmobil länger als früher. Daher können die beiden mehrere Tage am Stück unterwegs sein, ohne sich um die Wiederauffüllung des Wassertanks sorgen machen zu müssen.

„Für gewöhnliche Kassettentoiletten muss eine spezielle Art von löslichem Toilettenpapier verwendet werden, um sicherzustellen, dass die Toilette nicht verstopft. Dieses Papier ist nur in spezialisierten Campingausrüstungsläden zu finden und kostet um ein Vielfaches mehr als normales Toilettenpapier“, erklärt Hans. Das Paar verwendet nun gewöhnliches Toilettenpapier von der Qualität, die sie in ihrer Cinderella Motion bevorzugen. So sparen sie Geld für Klopapier und werden auch von den Kosten für Chemikalien und geruchsmindernden Produkten verschont, was auch ganz im Sinne ihres Umweltbewusstsein ist.